Bad Rodach — Die SG Bad Rodach/Großwalbur musste alles geben, um gegen die HG Hut/Ahorn das Nachbarduell mit 33:31 an Land zu ziehen.
SG Bad Rodach - HG Hut/Ahorn 33:31 (17:17): Die Bad Rodacher hatten sich viel vorgenommen und mit Reinermann und Wagner wieder alle Spieler an Bord. Die ersten Minuten waren sehr ausgeglichen, ehe sich der Gastgeber über 7:6 auf 12:8 absetzen konnte. Die SG Bad Rodach/Großwalbur zeigte ein gutes Tempospiel, indem Wagner dem Spiel seinen Stempel aufdrückte und auf Seiten Ahorns Stöckel seine Mannschaft im Spiel hielt. Nach einer Auszeit von Gästetrainer Roß kam der Spielfluss der Bad Rodacher ins Stocken und Ahorn kämpfte sich wieder heran (14:14). Bis zur Halbzeit konnte sich dann keine Mannschaft einen Vorteil erarbeiten und man ging beim 17:17 in die Kabinen.
HG-Trainer Keller stellte seine Mannschaft in der Pause gut ein und die besann sich wieder auf schnelleres Spiel über die erste und zweite Welle. So stand es nach gut 40 Minuten 23:18. Doch Ahorn gab keinesfalls auf und kämpfte sich zurück ins Spiel. Beim Stand von 29:28 entwickelte sich ein heißer Schlussfight. Beim Stand von 32:30 erzielte Ahorn den Anschlusstreffer zum 32:31 . Ahorn ging in die offene Manndeckung und Trainer Keller reagierte mit der Auszeit. Bei Wiederanpfiff spielten die Bad Rodacher den Angriff clever herunter. Wagner machte mit dem 33:31 den Sack zu. Ahorn war zwar noch einmal im Angriff, doch das Spiel war entschieden. - SG Bad Rodach/G.: Weiß, Heublein - Wagner 11/3, Bunk 6/2, Liebermann 6, Reinermann 3, Kuhn 3, Wutschka 2, Seifert, Lutz, Tendera, Kretschmer, Gräßel. kr


Verfolgerduell gewonnen

SG Marktleuthen/N. - HG Kunstadt 20:29 (9:17): Letztlich eine klare Sache war das Verfolgerduell hinter Spitzenreiter SG Rödental. Die HG Kunstadt ließ sich beim 29:20-Erfolg in Marktleuthen nicht beirren und spulte erfolgreich sein Pensum herunter. - SG Marktleuthen/N.: John, Friedel - Hammer (6/4), Jakob Kassing (3), Wiedel (3), Groß (3), Borger (3), Jan Kassing (1), Zopf (1), Dietel, Richter, Reinel, Jonas Kassing. - HG Kunstadt: Kießling, Swoboda, Etterichretz - O. Oester (6), Lakiza (6/3), Piskac (4), N. Oester (4), Beuerle (3), Petersen (2), Deuber (2), Stirbati (2), Jung.