Das Staatliche Bauamt Bayreuth beginnt am Montag, 20. September, mit Felssicherungsarbeiten und der Beseitigung von absturzgefährdeten Bäumen zwischen dem westlichen Ortsausgang von Bad Berneck und dem Weiler Rosengarten. Die Arbeiten müssen aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit unter Vollsperrung des betreffenden Streckenabschnitts der Bundesstraße 303 erfolgen. Die betroffenen Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die während der Arbeiten auftretenden unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen gebeten. red