Das ehrenamtlich tätige Bücherteam der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Forchheim veranstaltet am Samstag, 27. August, im "Awo-Bücherbasar" in der Bamberger Straße 5 (ehemalige Katharinenapotheke) einen Räumungsverkauf.
Anlass ist der Umzug im September in das neue Domizil Bamberger Straße 10, ehemals "Uhren-Hoffmann". Die neuen Räumlichkeiten sind laut einer Pressemitteilung der Awo "deutlich kleiner". Deshalb möchte das Bücherteam so viel wie möglich aus dem Bestand abgeben.
Der Basar hat von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Gleichzeitig findet im geräumten Katharinenspital ein Abverkauf von Kleinmöbeln und Haushaltsgegenständen statt. red