In der Zeit vom 14. Oktober bis zum 16. Oktober ist die Seitenscheibe eines am Kunigundendamm abgestellten Pkw Renault eingeschlagen worden. Ein oder mehrere Täter gelangten dann ins Innere des Pkw und durchwühlten den Innenraum. Da keine Wertsachen aufgefunden wurden entstand dem Halter "nur" ein Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro.