In dem Zeitraum von Samstagnachmittag bis Montagfrüh entwendeten bislang unbekannte Täter Reifen mit den dazugehörigen Felgen bei einem Mazda-Händler in Burgkunstadt. Der Inhaber stellte beim Betreten des Autohauses fest, dass im Tatzeitraum zwei Kompletträdersätze gestohlen worden waren, indem die Täter die Autos auf Pflastersteine aufgebockt und die Räder abgeschraubt hatten. Die Polizei geht aufgrund des Aufwandes davon aus, dass mehreren Täter am Werk gewesen sein müssen und diese bei dem Diebstahl gut von der Bundesstraße 289 aus zu sehen waren. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Zeugen des Diebstahls, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung setzen. pol