Am frühen Montagnachmittag hat eine 52-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Forchheim in Weiher (Kreis Erlangen-Höchstadt) beim Einbiegen vom Ruhsteinweg in die Hauptstraße eine 58-jährige Rennradfahrerin übersehen, die auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg in Richtung Dormitz fuhr. Durch die Kollision kam die Fahrradfahrerin zwar zu Sturz, blieb hierbei jedoch unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 1400 Euro.