Die Polizei wurde am Mittwochnachmittag von einer Zeugin informiert, dass auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Schweinfurter Straße in Haßfurt eine offensichtlich betrunkene Frau in ein Auto gestiegen und weggefahren sei. An der Halteranschrift wurde die 66-jährige Fahrerin, auf die die Beschreibung der Zeugin passte, angetroffen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,78 Promille. Sie musste zur Blutprobe. Der Führerschein konnte nicht mehr sichergestellt werden, da das Dokument schon am 17. Juni wegen einer Trunkenheitsfahrt eingezogen worden war.