Ebersdorf bei Coburg  — Mit dem rechten Außenspiegel ihres blauen Fiat-Kleinwagens touchierte am Montag um 14.30 Uhr eine bislang unbekannte Fahrerin den linken Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten Pkw in der Coburger Straße. Die Dame, die circa 170 cm groß und um die 60 Jahre alt und schlank war, hielt nur wenige Meter nach dem Zusammenstoß am Fahrbahnrand an, besah sich den Schaden an ihrem Spiegel und richtete diesen wieder aus. An dem Skoda einer 21-Jährigen aus Sonnefeld, der am Fahrbahnrand geparkt war, entstand ein Schaden am Spiegel von mehreren Hundert Euro. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Unfallverursacherin mit ihrem blauen Fiat machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09561/645 601 an die Polizei zu wenden. pol