Ein Mann befuhr am Freitagvormittag mit seinem Wagen die Ortsverbindungsstraße von Görau nach Seubersdorf. An der dortigen Kreuzung zur Kreisstraße übersah er den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, welcher die Kreisstraße von Zultenberg in Richtung Neudorf befuhr. Der Motorradfahrer wich dem Pkw zwar aus, stürzte jedoch auf die Fahrbahn. Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro. pol