In eine am späten Donnerstagnachmittag in der Biegenhofstraße durchgeführte Verkehrskontrolle geriet ein 36-jähriger Autofahrer. Bei der Überprüfung bemerkten die Polizeibeamten drogentypische Auffälligkeiten. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, so dass eine Blutentnahme folgte. Der 36-Jährige wird wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie einer Verkehrsordnungswidrigkeit angezeigt.