Am Freitag gegen 12.15 Uhr wurde eine Fahrradfahrerin im Bereich der Pödeldorfer Straße durch den Führer eines roten Pkw genötigt. Der Autofahrer sei der Dame im Zuge des Vorbeifahrens mit seinem Fahrzeug derart nahe gekommen, dass diese lediglich durch ein Ausweichen einen Kontakt verhindern konnte. Der Pkw-Fahrer habe anschließend noch gehupt. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0951/9129-210 mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Parkrempler macht sich aus dem Staub Samstagmittag stieß ein Autofahrer beim Einparken zweimal gegen ein geparktes Fahrzeug. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und sprach den Unfallverursacher an. Dieser begutachtete zwar den verursachten Schaden, entfernte sich aber dennoch von der Unfallstelle. Es folgt eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Ruhestörer hat Marihuana bei sich Am Sonntagmorgen wurde eine Polizeistreife aufgrund einer Ruhestörung in die Wunderburg gerufen. Als die Beamten die betroffene Wohnung betraten, nahmen sie Marihuana-Geruch wahr. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde das Rauschgift tatsächlich aufgefunden. Es folgt eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Streit in der Toilette artet aus Am Sonntagmorgen kam es auf der Toilette in einem Lokal in der Innenstadt zu einer Streitigkeit. Ein 26-Jähriger forderte einen 42-Jährigen auf, die Toilettenkabine zu verlassen. Nachdem der Ältere dieser Bitte nicht nachkam, wurde der Jüngere handgreiflich. Der erheblich alkoholisierte Mann schlug sein Gegenüber ins Gesicht. pol