Während einer Verkehrskontrolle am frühen Freitagmorgen kurz nach 2 Uhr im Bereich Berliner Ring/Münchner Ring erzielte ein 25-jähriger Autofahrer bei einem Alkoholtest 0,6 Promille. Ihn erwarten nun eine Geldbuße, Punkte sowie ein Fahrverbot.