Opfer einer Fahrerflucht wurde eine 26-jährige Autofahrerin am Freitagvormittag in Schweinfurt. Die junge Frau saß in Schweinfurt vor dem Leopoldina Krankenhaus in ihrem Opel und gab eine Adresse in ihr Navigationsgerät ein, als sie einen Stoß gegen ihr Fahrzeug bemerkte. Nachdem sie sich umgedreht hatte, sah sie, dass ein älterer Mann mit seinem Auto an ihr Fahrzeug gestoßen war. Ohne seine Daten zu hinterlassen, fuhr dieser davon. Am Opel entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro. Da sich die Geschädigte das Autokennzeichen des aus dem Landkreis Bad Kissingen stammenden Unfallverursachers notieren konnte, wurde dieser ermittelt. pol