Sachschaden im vierstelligen Bereich entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Hofheim. Das Besondere: Einer der beiden beteiligten Autofahrer flüchtete. Um 19.35 Uhr befuhr eine Frau mit ihrem Seat Ibiza die Rügheimer Straße in Hofheim stadteinwärts. Aus dem Parkplatz eines Baumarktes wollte zur gleichen Zeit der Fahrer eines Fiat auf die Rügheimer Straße einbiegen und ebenfalls stadteinwärts fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der Fiat-Fahrer entfernte sich in Richtung Stadt, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Am Seat wurde die Heckstoßstange hinten links verkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Am Pkw des Verursachers müsste sich ein Schaden an der rechten Pkw-Seite befinden. Wieso der Autofahrer nicht angehalten hat, ist bisher unbekannt. pol