In Wildunfälle sind meistens Rehe verwickelt, in der Nacht zum Montag ist ein Autofahrer auf der B 4 in der Nähe von Creidlitz aber mit einem ganz anderen Tier zusammengestoßen. Der 31-Jährige fuhr an der Anschlussstelle Creidlitz von der Bundesstraße ab. Unmittelbar vor dem Fahrzeug kreuzte ein Biber die Straße, berichtet die Polizei. Der BMW-Fahrer konnte dem Tier nicht mehr ausweichen. Der Biber wurde tödlich verletzt. Die Polizisten entfernten das Tier von der Fahrbahn und verständigten die Naturschutzbehörde. pol