Bereits am Dienstagmittag hat sich in der Odenwaldallee im Erlanger Stadtteil Büchenbach ein ungewöhnlicher Vorfall ereignet. Eine 68-Jährige parkte ihr Auto ordnungsgemäß an einer abschüssigen Stelle. Mit dem Aussteigen der Frau begann das Fahrzeug zu rollen. Die 68-Jährige stürzte und wurde danach von ihrem eigenen Wagen überrollt. Ein Reifen rollte über den Fuß der Frau. Das Auto kam erst einige Meter weiter an einem Verkehrsschild einer Verkehrsinsel zum Stehen. Das Verkehrszeichen samt Halterung wurde durch den Aufprall beschädigt. Die 68-Jährige wurde zu ihrem Glück nur leicht verletzt - sie erlitt Quetschungen am Fuß. Der entstandene Schaden am Auto und an der Verkehrseinrichtung beträgt mehrere Hundert Euro. Ob das Fahrzeug aufgrund eines technischen Defekts oder wegen eines Bedienfehlers zum Rollen kam, ermitteln derzeit Polizeibeamte einer Fachdienststelle.