Am Freitag gegen 12.40 Uhr befuhr eine 40-jährige Lichtenfelserin mit ihrem BMW die Faberstraße und wollte die bevorrechtigte Alte Coburger Straße in Richtung Moritz-Abend-Straße überqueren. Dabei übersah sie den Toyota eines auf der Alten Coburger Straße fahrenden Lichtenfelsers. Die Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Beide Autos wurden dabei erheblich beschädigt. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt circa 10 000 Euro. Der stark beschädigte Toyota musste abgeschleppt werden.