Mindestens 3000 Euro Sachschaden verursachte am Donnerstag um 22.45 Uhr ein 23-jähriger Autofahrer, als er in der Cortendorfer Straße mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam. Dabei beschädigte er - wie die Coburger Polizei mitteilt - den Zaun eines angrenzenden Firmengrundstücks. Der Coburger blieb glücklicherweise unverletzt. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den jungen Mann wegen eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung. pol