Ein 25-Jähriger ist am Samstag kurz nach Mitternacht mit seinem Kleinwagen auf der B 4 bei Erlangen in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem er mehrere Meter auf dem Grünstreifen zurücklegte, touchierte er einen Baum. Schließlich kippte das Auto noch um. Der Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, konnte sich aus dem Wrack befreien. Der 25-Jährige erlitt mehrere Frakturen und musste stationär in der Klinik aufgenommen werden. An dem Fahrzeug entstand mit 6000 Euro Totalschaden. Nachdem der Fahrer technische Mängel an seinem Fahrzeug angab, wurde dieses nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft zwecks Erstellung eines Gutachtens sichergestellt. Laut bisherigen Kenntnissen stand der Fahrer nicht unter Alkoholeinfluss.