Auf regennasser Fahrbahn kam am Sonntagvormittag auf der A 7 bei Oberthulba ein 25-Jähriger mit seinem Pkw nach einem Überholvorgang ins Schleudern. Der Pkw prallte gegen die Mittelleitplanke, bevor er quer über die Fahrstreifen nach rechts von der Fahrbahn rutschte. Dort überschlug sich das Fahrzeug zweimal. Der Fahrer aus Mittelfranken konnte nur leicht verletzt seinen Pkw alleine verlassen. Er wurde ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Schaden von rund 13 000 Euro, teilt die Polizei mit. pol