Die Rückkehr des Winters sorgte dafür, dass ein

Autofahrer in einem Stadtteil von Fladungen im Kurvenbereich gegen eine Hauswand

prallte. "Durch Schnee- und Eisglätte gab es auf der Straße kein Halten, zumal auch Sommerreifen am Pkw montiert waren", schreibt die Mellrichstädter Polizeiinspektion in ihrem Tagesbericht. Der Pkw des Unfallverursachers war aufgrund eines Frontschadens auf der rechten Seite nicht mehr fahrbereit. Am Haus wurde der

Putz beschädigt. Die Schadenshöhe wird am Auto auf ca. 6000 Euro und am Haus auf etwa 200 Euro geschätzt. pol