Vermutlich ein weißer Kleintransporter stieß bereits am Samstag, 1. August, gegen 13.15 Uhr beim Rangieren gegen einen in der Coburger Straße geparkten Pkw. An dem schwarzen Ford Kuga entstand dabei auf der Fahrerseite ein Schaden von circa 2000 Euro. Der Fahrer des Pkws hatte diesen nur für wenige Minuten verlassen. Kurz bevor er zurückkehrte, konnte er von der Straße her ein Hupen wahrnehmen. Eventuell hatte ein anderer Verkehrsteilnehmer den Unfallverursacher durch Hupen auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen wollen.