Eine hohe Ehrung erhielt der Steinberger Horst Roth mit der silbernen Bundesnadel des Verbandes Deutscher Rassegeflügelzüchter. Diese wurde ihm bei der Kreisschau in Weißenbrunn überreicht. Aktiv ist der 78-Jährige im Kleintierzuchtverein Reitsch. Horst Roth züchtet seit rund fünf Jahrzehnten "Fränkische Trommeltauben, rot" und "Deutsche Modeneser Schietti, gelb". Große Erfolge feierte er bisher mit je 25 Titeln als bayerischer sowie deutscher Meister. Dieter Wolf