Um "Ressourcen und Nachhaltigkeit von digitalen Endgeräten" dreht es sich beim Elan-Vortrag am Dienstag, 9. April. Heutzutage ist nahezu alles digital. Ein Leben ohne wäre nicht mehr vorstellbar. Die Nutzung dieser Geräte geht aber auch mit einem zunehmenden Rohstoff- und Energieverbrauch einher. Neben den negativen Umweltauswirkungen gibt es auch einige positive Entwicklungen. Die Referentin Barbian ist Diplom-Wirtschaftsingenieurin mit Schwerpunkt Fertigungstechnik. Beginn ist um 19.30 Uhr im Hexenturm. Anmeldung werden per E-Mail an: info@elan-coburg.de entgegengenommen. red