Mit Leidenschaft und live geben die Musiker von "Servus Austria" in der Reihe "Kultur unterm Dach" im Kulmbacher Mönchshof ein Konzert der Extraklasse. Am Samstag, 28. Oktober, präsentieren sie Songs von Reinhard Fendrich, Wolfgang Ambros, Georg Danzer, STS, EAV, Falco, Andreas Gabalier oder Udo Jürgens.
"Servus Austria" das sind Marcel Weinkauf, Walter Schönheiter, Vinnie Müller, Dieter Margowski, Holger Höhn und Franky Hofmann. Alles gestandene Musiker, die seit Jahren in Sachen Austropop auf der Bühne stehen. Die sechs Musiker haben sich die großen Songs von STS, Fendrich und Cornelius in ihre Notenbücher geschrieben. Egal ob "Du entschuldige, i kenn di" oder "Fürstenfeld" aus den Boxen klingt, die Band "Servus Austria" aus Oberfranken hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Songs der Austropop-Größen live zu präsentieren.
In klassischer Bandbesetzung, mit zwei Gitarren, Drums, Bass und Piano, mit mehrstimmigem Gesang als Sahnehäubchen wollen die Semiprofis aus Kulmbach, Bayreuth und Bamberg auch bei "Kultur unterm Dach" das Publikum begeistern.
Einlass ist ab 19 Uhr im vierten Stock im Sonderveranstaltungsraum der Museen im Mönchshof.
Karten gibt es an der Museumskasse des Bayerischen Brauereimuseums, bei der Bayerischen Rundschau im Kressenstein (Telefon 09221/ 949298) und bei Margowski Werbetechnik in Breitengüßbach.
Kartenreservierungen sind ferner unter der Telefonnummer 09221/805-14 oder per E-Mail an info@kulmbacher-moenchshof.de möglich. red