Nordhalben — Die Nordwaldhalle verwandelt sich am 7. und 8. November in einen Lokschuppen. Dann dampfen, fauchen und zischen Modelleisenbahnen auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern durch die Veranstaltungshalle.
Die Mitglieder der Modellbahngruppe Süd fügen ihre einzelnen Module an diesem Wochenende nach langer Pause wieder zu einer imposanten Eisenbahnanlage zusammen, was aufgrund der Größe nur in Räumlichkeiten wie der Nordwaldhalle möglich ist. Dominieren werden bei der Ausstellung in der Nordwaldhalle die Anlagen der Spur I im Maßstab 1:32 mit einer Gleislänge von 260 Metern.
Eine kleine Modellbahnbörse ist vor allem für Schnäppchenjäger interessant. Anmeldungen hierfür nimmt Vorsitzender Ralf Ellinger (Tel. 09267/8130) entgegen. Mit etwas Glück können die Besucher im Rahmen einer Verlosung Sachpreise gewinnen.
Die Ausstellung ist jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet, wobei der Veranstaltungsort entgegen der Beschilderung aus Richtung Kronach über Steinwiesen erreichbar ist. Weitere Infos: www.rodachtalbahn.de