Ebern — Das Gartenfest auf Schloss Eyrichshof zieht vom Samstag, 7., bis Montag, 9. Juni, wieder Tausende Menschen aus dem ganzen nordbayerischen Raum in den Eberner Bereich. Hier werden ein sommerlicher Gartenmarkt, Gartenvorträge und viele Attraktionen für Kinder und Jugendliche (Mainspielmobil, Slacklinevorführungen) geboten. Eine Kunstwiese setzt meditative Aspekte.
Mehr als 150 ausgesuchte Aussteller präsentieren, wie der Veranstalter mitteilt, Pflanzen, Gartengeräte, Damen-, Herren- und Kindermode, Schmuck, Hüte, Kulinaria und Geschenke.
Geöffnet ist die Messe am Samstag von 12 bis 18 Uhr, Sonntag von 10 bis 18 Uhr und Montag von 10 bis 18 Uhr.
Zum elften Mal verwandelt Hausherr Hermann Baron Rotenhan sein Zuhause in eine blühende Gartenlandschaft mit einem bunten, eindrucksvollen Marktgeschehen. Nach dem Erfolg und Nervenkitzel vom letzten Jahr sind wieder die Slackline-Akrobaten in luftiger Höhe dabei.

Modenschau am Sonntag

Die Damenwelt kann sich erfreuen an der Modenschau am Sonntag, Kinder und Jugendliche können Bogenschießen und sich mit den unzählig vielen Holzspielen des Mainspielmobils beschäftigen.
Beim Schaukochen erscheint Baron Hutten und wird zusammen mit Teenagern kinderleichte und gesunde Rezepte kochen.
Weitere Attraktionen sind Gartenvorträge, Kochshows, eine Kunstwiese mit ausgewählten Kunstwerken von vier fränkischen Künstlern, altes Handwerk, Bogenschießen, Schlossführungen und vieles mehr.
Ein detailliertes Programm des Gartenfestes findet sich, wie der Veranstalter informiert, im Internet unter der Adresse www.gartenfest-eyrichshof.de; facebook.com/GartenfestSchlossEyrichshof. red