Münchberg — In der Judo-Landesliga Nord trifft die Mannschaft des Post-SV Bamberg am heutigen Samstag (16 Uhr) auswärts auf den JC Münchberg. Die Judoka aus der Domstadt sind mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden das Tabellenschlusslicht. Mit nur einem Unentschieden mehr auf dem Konto und einen Rang weiter vorne in der Tabelle befinden sich die Hausherren aus dem östlichen Oberfranken. Ziel der Bamberger wird es sein, die rote Laterne abzugeben. Kampfbeginn im Dojo des JC Münchberg ist um 16 Uhr. Treffpunkt für die Mannschaft und ihre Fans ist um 13.45 Uhr auf dem Parkplatz der Lebenshilfe. peg