Presseck — Der TSV Presseck hat dem Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga Hof, den Freien Turnern Hof, immerhin ein 2:2 abgetrotzt. Das Ergebnis nach einem packenden Duell auf tiefem Geläuf war gerecht.


TSV Presseck -
FT Hof 2:2 (0:0)
Der Tabellenführer hatte mehr vom Spiel, Presseck agierte aus einer sicheren Deckung heraus. Insbesondere die beiden Innenverteidiger Grass und Aytan behielten während der gesamten Spielzeit den Kopf oben. Die klarste Chance der ersten Hälfte
hatte TSV-Angreifer Menzel, der einen weiten Ball gut verarbeitete, beim Abschluss aber freistehend neben das Tor schoss.
Unmitelbar nach dem Wechsel hatten die Gastgeber ihre beste Phase: Zuerst tanzte Avci drei Hofer Gegenspieler aus und schob überlegt zur Führung ins lange Eck ein, ehe Bicak und Degelmann dicke "Bretter" zur Vorentscheidung vergaben. Dann fiel das zweite Pressecker Tor. Der Linienrichter zeigte Abseits an, obwohl der Torschütze von hinten kam.
Es spricht für den Tabellenführer, dass er nach der Gelb-Roten Karte gegen Müller trotz Unterzahl nicht aufsteckte.
Ein Freistoß aus spitzem Winkel rutschte an Freund und Feind vorbei zum 0:1 ins lange Pressecker Toreck. 90 Sekunden später hob Gästestürmer Meier aus 35 Meter die Kugel ansatzlos ins Pressecker Tor - 0:2.
Doch am Ende belohnten sich die Gastgeber für ihre couragierte Leistung: Es war wieder Serkan Avci, der aus 14 Metern mit dem Schlusspfiff unhaltbar zum 2:2-Ausgleich einsandte.
TSV Presseck: Hohner - Chr. Burger, Limmer, Aytan, Kremer,Menzel, Bicak, Degelmann, Avci, Simsek, Grass; eingewechselt: Pfaffenberger, Müller.
Tore: 1:0 Avci (47.); 1:1 Krauß (80.); 1:2 Meier (82.); 2:2 Avci (90.). - Schiedsrichter: Kraus (SV Pechbrunn). - Zuschauer: 90.