Kronach — Seinen Ruhestand hat der Verwaltungsinspektor Reinhold Pfreundner angetreten. Landrat Oswald Marr dankte ihm für seine geleistete Arbeit im Dienst an der Landkreisbevölkerung.
Als ehemaliger Bundeswehrsoldat auf Zeit hatte Pfreundner zum September 1983 seine Tätigkeit beim Landkreis aufgenommen. Bei seiner Verabschiedung zeigte er sich dankbar dafür, dass er sein Faible insbesondere für jüngere Menschen im Landratsamt langjährig in der Aus- und Fortbildungsförderung zur Anwendung bringen durfte.


"Teamfähig und kollegial"

Gleich in doppelter Eigenschaft - als Sachgebietsleiterin und als Personalratsvorsitzende - würdigte Gisela Hable das Engagement, die Teamfähigkeit und die Kollegialität Reinhold Pfreundners.
Abteilungsleiter Michael Schaller und Personalreferentin Maria Müller schlossen sich den Dankesworten und guten Wünschen für den ausscheidenden Mitarbeiter an. red