Kreis Haßberge — Das Projekt Zukunftscoach der Volkshochschule im Landkreis Haßberge möchte kleinen und mittleren Unternehmen im Landkreis Haßberge helfen, ihre Ausbildung attraktiver zu gestalten und ihren Azubis neben Unterricht in Betrieb und Berufsschule ein fachübergreifendes Know-how zu vermitteln. Dazu gibt es mittlerweile in zahlreichen Städten und Landkreisen Bayerns Beispiele, dass dies ein erfolgreicher Weg sein kann, wie aus einer Mitteilung der Volkshochschule (VHS) hervorgeht. Das ganze Projekt nennt sich BDS-Azubi-Akademie. Das Vorhaben soll unter der Thematik "Etablierung einer BDS-Azubi-Akademie im Landkreis Haßberge" am Donnerstag, 3. Juli, vorgestellt werden. Dazu findet um 19.30 Uhr im DJK-Sportheim von Dampfach eine Informationsveranstaltung statt.