von unserem Mitarbeiter  Dieter Gropp

Höchstadt — Wenn Marga auf dem Weg nach Höchstadt in den Bereich von Lonnerstadt kam, musste sie sich gefallen lassen, dass sie an einer ganz bestimmten Stelle des Weges regelmäßig mit kleinen Holzstückchen "bombardiert wurde". Der Lausbub, der sich das ausgedacht hatte, war der Schreiner-Lehrling Hans.
Auch auf diese Weise können sich zwei ineinander Verliebte näher kommen. Am vergangenen Donnerstag saßen beide im Feuerwehrhaus von Schwarzenbach mit Verwandten und Freunden bei Torte und Kaffee zusammen und feierten ihre diamantene Hochzeit.
Die offiziellen Grüße überbrachten der Höchstadter Bürgermeister, Gerald Brehm (JL), und der stellvertretende Landrat, Christian Pech (SPD). Besonders gern war auch Pfarrer Martin Müller von der evangelischen Kirche Lonnerstadt gekommen, denn in seiner Kirche wurden damals beide