Die "Maxim Kowallew Don Kosaken" treten am Samstag, 11. Januar, ab 19 Uhr in der Heiligkreuzkirche auf. Der Chor bringt russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör. Karten gibt es in der Geschäftsstelle des Coburger Tageblatts, Hindenburgstraße 3 a, oder an der Abendkasse (18.30 Uhr). red