Eine 73-jährige Frau hat bei der Polizeiinspektion Kronach Anzeige erstattet. Sie war nach eigenen Angaben zuvor mit ihrem Auto im Stadtgebiet unterwegs und musste verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah offenbar eine nachfolgende Frau und fuhr mit ihrem Wagen auf. Anschließend machte sich die Unfallverursacherin aus dem Staub, ohne mit der Geschädigten Kontakt aufzunehmen. Durch den Zusammenstoß wurde nicht nur das Auto der 73-Jährigen beschädigt, die Frau klagte über Rückenschmerzen. Während der Anzeigenaufnahme meldete sich dann die 19-jährige Unfallverursacherin aus dem Raum Neustadt bei Coburg und räumte ihre Fahrerflucht ein. Sie gab an, aus Angst vor der Reaktion der Geschädigten weitergefahren zu sein. pol