Die Luftpistolenmannschaft des Freihand-Schützen-Vereins Bad Staffelstein hat den Aufstieg in die Oberfrankenliga geschafft. Die Mannschaft mit (von links) Erik Münchebach, Ingo Schramm, Jürgen Schittenhelm und Johannes Leicht hat die Saison mit 18:2 Punkten auf Platz 1 beendet. Die einzige Niederlage kassierte das Quartett mit einem Ring Differenz gegen die SG Tettau. Mit sechs Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten war die aber zu verschmerzen. Die Mannschaft kann nun in der kommenden Saison ihr Können erstmals in der Oberfrankenliga unter Beweis stellen. Hier zählt nicht mehr das Mannschaftsergebnis, sondern jeder Schütze muss gemäß Setzliste einen Gegner aus der anderen Mannschaft schlagen. pr