Es begann mit einer roten Ampel. Wenige Minuten nach 15.15 Uhr am Mittwoch musste eine 52-Jährige aus Mönchröden ihren VW Beetle wegen einer roten Ampel auf der B 303 an der Abfahrt zur Autobahn A 73 anhalten. Dies bemerkte der hinter ihr fahrende 46-Jährige aus Cham zu spät und fuhr mit seinem Fiat Ducato auf das Heck des Beetle auf. Die Folgen des Aufpralls waren zwei stark deformierte, nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sowie ein Gesamtschaden von ungefähr 6000 Euro, berichtet die Polizeiinspektion Coburg. Abschleppdienste entfernten das Auto und den Kleintransporter von der Fahrbahn. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. pol