Auf der A73 bei Kemmern kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen.

Als es sich vor der dortigen Baustelle staute, schafften es zwei Kleintransporter nicht mehr rechtzeitig anzuhalten und fuhren fast zeitgleich und hintereinander auf einen stehenden Wagen. Dieser wurde auf ein weiteres Auto geschoben.

In einem der beiden Pkw wurden zwei sieben und vier Jahre alte Kinder leicht verletzt. Drei der vier Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf über 23 000 Euro geschätzt. pol