Als ein 29-jähriger VW-Fahrer am Donnerstagabend auf der A 73 im dichten Berufsverkehr abbremsen musste, erkannte dies ein 58-jähriger Ford-Fahrer zu spät und fuhr kurz vor der Ausfahrt Memmelsdorf in das Heck des VW. Dessen Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der Schaden an beiden Pkws dürfte insgesamt rund 10 000 Euro betragen, berichtet die Bamberger Polizei. pol