Am Sonntag, 10. November, laden die Beratungsstelle für Volksmusik in Franken Bad Berneck des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege und die Evangelische Erwachsenenbildung Bamberg unter dem Motto "Auf! Tanzen! - vergnügt und fränkisch" zum siebten und letzten generationenübergreifenden Tanztermin im Jahr 2019 nach Bamberg in den Stephanshof (Kapitelsaal) ein. Menschen in Bewegung zu bringen und die Freude daran stehen dabei im Mittelpunkt. Es werden Basistanzschritte sowie Grund-, Rund- und Figurentänze vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Tanzkurs ist ein Angebot, das besonders für Familien geeignet ist. Es verspricht viel Spaß, wenn sich die Enkel zusammen mit Eltern und Großeltern zu fränkischen Tänzen drehen. Angeleitet werden die Teilnehmer vom Tanzteam mit Carolin Pruy-Popp (Leiterin der Beratungsstelle für Volksmusik in Franken), Karin Bümlein, Melanie Liebberger und Eduard Nagel. Musik zum Tanz kommt von der "Kleinen Wunderburg-Kapelle". Eine Teilnahmegebühr wird erhoben. red