Der Landesbund für Vogelschutz lädt am Freitag, 7. Juni, ab 22 Uhr zu einer Vogelsuchaktion ein. Treffpunkt ist der Rewe-Parkplatz in Untersiemau. Bei einer Lagebesprechung mit Brotzeit und Getränken wird der Umgang mit der Klang-Attrappe erklärt und die Gebiete aufgeteilt. Ziel der Aktion ist es, herauszufinden, wie viele Wachtelkönige es im Coburger Land noch gibt und wo sie vorkommen. Der Wachtelkönig (Crex crex), auch Wiesenralle genannt, ist eine in ganz Deutschland stark gefährdete Art. In Bayern kommen derzeit ca. 300 bis 400 Brutpaare vor, wobei der Bestand jährlich starken Schwankungen unterliegt.

Kontakt

Interessierte, die sich auf die Suche begeben möchten, wenden sich an den LBV-Gebietsbetreuer Christian Fischer unter der 0172/8945178 oder per E-Mail an christian.fischer@lbv.de.

Die Aktion findet nur bei gutem Wetter statt. red