Pommersfelden — Eingangs der jüngsten Gemeinderatssitzung vereidigte Pommersfeldens Bürgermeister Hans Beck (WB) zwei neue Feldgeschworene. Der Kreis der "Siebener", wie das uralte Ehrenamt in Franken genannt wird, hatte Herbert Hopf (r.) aus Stolzenroth und Helmut Dorn aus Sambach ausgewählt. Die beiden treten damit in die Nachfolge ihrer Väter Theo Dorn, der aus gesundheitlichen Gründen das Amt niedergelegt hat, und Matthäus Hopf, der verstorben ist. Beck (l.) dankte den beiden neuen Feldgeschworenen für die Bereitschaft, "dieses wichtige kommunale Ehrenamt anzunehmen". Becks Dank galt auch deren Vätern für die langjährigen Dienste im Siebeneramt. Foto: Evi Seeger