Ein 24-jähriger Mitarbeiter einer Trockenbaufirma stolperte auf einer Baustelle in der Baiersdorfer Straße über mehrere Elektrokabel und kam schließlich zu Fall. Während des Sturzes versuchte er noch, sich an Trockenbauplatten festzuhalten, welche an der Wand des Raumes angelehnt waren. Dabei fielen allerdings etwa zehn Stück dieser Platten auf den Mitarbeiter und er zog sich eine offene Beinfraktur zu. Der junge Mann wurde schließlich mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Klinikum Lichtenfels gebracht. pol