Beim Zurücksetzen stieß ein 76-jähriger Audi-Fahrer am Freitagnachmittag mit seinem Pkw gegen einen Gartenzaun und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von ca. 400 Euro. Ohne sich jedoch um seine Pflichten zu kümmern, fuhr er einfach davon. Nun wird er sich wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten müssen.