Bamberg — Das Bamberger Kunst-Auktionshaus Dr. Richter & Dr. Kafitz veranstaltet am Samstag, 7. Februar, seine Winter-Auktion mit Kunst- und Antiquitäten. In den Räumlichkeiten in der Markusstraße 12a/b gelangen ab 14 Uhr etwa 500 Objekte aus den Bereichen Gemälde, Kunsthandwerk und Antiquitäten unter den Hammer, wobei Schwerpunkte in den Sparten Gemälde, hochwertige Silberobjekte, Mobiliar, Skulpturen, Porzellan und sammelwürdige Einzelobjekte liegen.
Für Bamberg-Kenner und Sammler besonders reizvoll ist ein aus dem 18. Jahrhundert stammendes Bildnis Kaiser Heinrichs II., teilt das Auktionshaus mit. Der Domstifter ist in Hermelinmantel vor der Silhouette des Domes dargestellt. Das in Öl auf Leinwand gegebene Bildnis im Format 105 x 80 cm soll in der Auktion bei einem moderaten Startpreis von Euro 250 Euro zahlreiche Interessenten zum Bietergefecht einladen.
Die Ausstellungsbesichtigung für die Auktion dauert von Samstag, 31. Januar, bis Mittwoch, 4. Februar, und ist täglich (auch am Sonntag) von 14 bis 18.30 Uhr geöffnet. Im Internet ist die vollständige Offerte unter www.richter-kafitz.de einsehbar. Der gedruckte Katalog mit Farbabbildungen kann unter Telefon 0951/5099343 angefordert werden. red