Die Jugend U12 des ATS Kulmbach feierte in der Basketball-Bezirksklasse den zweiten Saisonsieg. Und der fiel bei der SG Regnitzlosau mit 99:12 sehr deutlich aus. Die Gastgeber waren mit vielen jüngeren Spielern und Anfängern angetreten und mussten nach der bitteren 11:111-Niederlage gegen Kronach wieder eine deutliche Schlappe hinnehmen. Nichtsdestotrotz überzeugten die jüngsten Korbjäger des ATS von Beginn an mit einer starken Mannschaftsleistung, sodass jeder Spieler punkten konnte.
Das nächste Heimspiel findet am Samstag um 13.30 Uhr in der CVG-Halle statt.
ATS Kulmbach: Ramon Arlt (16), Felix Ewald(4), Ben Hollweg (2), Tim Lauterbach (7), Yusuf Özkan (25) und Paul Schwabenland (45). ni