Auf der Suche nach einem neuen Pächter für seine Sportgaststätte ist der ASV Höchstadt. Der bisher für den Verein tätige Gastwirt hat seinen Pachtvertrag für das Sportheim und die darüber liegende Wohnung zum Jahresende nach 13 Jahren gekündigt. Grund ist ein privater Umzug.

"Wir sind unserem Pächter für die lange vertrauensvolle Zusammenarbeit sehr dankbar und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute. Wir sind nun ab sofort auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Unser nicht nur bei Sportlern beliebtes Restaurant soll nach Möglichkeit zum neuen Jahr mit einem neuen Gastwirt den Betrieb aufnehmen", so der Erste Vorsitzende des Vereins, Dave Hofmann.

Das Sportheim im Höchstadter Zentrum biete neben dem Restaurant auch eine darüberliegende Vierzimmerwohnung, die vorzugsweise auch dem neuen Pächter angeboten werden soll. Interessenten können sich beim Vorsitzenden Hofmann unter der Telefonnummer 0160/90368005 melden. red