Redwitz — Das Kellerduell der Fußball-Landesliga Nordost verlor der ASV Hollfeld beim FC Redwitz mit 2:3. Von Beginn an sahen die Zuschauer eine flotte Partie, in der die Gäste zunächst leichte Feldvorteile hatten.
Danach erarbeitete sich die Redwitzer Mannschaft einige sehenswerte Torchancen, die auch genutzt wurden. In der 18. Min. kam Maurice Koch in halblinker Position an den Ball, spielte diesen genau in die gegnerische Schnittstelle auf Daniel Dinkel, und dieser schlenzte die Kugel zum 1:0 ins Hollfelder Netz. Nach 20 Minuten ging David Daumann am rechten Flügel auf und davon. Seine Hereingabe erreichte Daniel Fischer, und dieser spitzelte das Leder zum 2:0 über die Linie. Nur fünf Minute später legte Daniel Fischer per Kopf für Maurice Koch auf, dieser fackelte nicht lange und schoss aus 18 m unhaltbar zum 3:0 ein.