Lanzendorf — Beim Fußball-Toto-Pokalspiel gegen Marktschorgast mussten die Lanzendorfer auf sechs Stammspieler verzichten. Trotzdem hatte der SV die Führung auf dem Fuß, S. Ladler scheiterte am ASV-Torhüter. Im Gegenzug gab es einen Foulelfmeter für die Gäste, den Torwart Küster aber parierte. Dann fiel doch die Führung für den ASV durch Gez. Spielertrainer Dames erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. In der zweiten Hälfte merkte man den Lanzendorfern an, das einige Stammkräfte fehlten. Marktschorgast legte durch einen Doppelpack von Rüger nach und ist dank des Sieges eine Runde weiter. red

SV Lanzendorf -
ASV Marktschorgast 0:4
Schiedsrichter: Muhr (TDC Lindau). - Zuschauer: 80. - Tore: 0:1 Gez (37.), 0:2 Dames (45.), 0:3 Rüger (65.), 0:4 Rüger (81.)