Zwischen Freitagabend und Samstagmittag wurden von Unbekannten über 50 asbestfaserhaltige Wellzementplatten an einem Waldweg zwischen Weipelsdorf und Walsdorf unerlaubt entsorgt. Die Ermittlungen weisen erneut auf eine überregional tätige Dachdeckerbande hin, die vermutlich am Freitag eine Scheune, eine Garage oder einen Stall neu eingedeckt hat. Im Anschluss entsorgte sie illegal den gefährlichen Abfall im Wald. Wer kann der Polizei Hinweise zu einem in der Umgebung neu eingedeckten, etwa 100 Quadratmeter großen Dach geben, welches zuvor mit Wellzementplatten eingedeckt war? Wem wurden solche Arbeiten an der Haustüre angeboten - wurden evtl. amtliche Kennzeichen notiert? Um entsprechende Hinweise bittet die Wasserschutzpolizeigruppe Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-590. pol