In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (kurz VHS) bieten die Haßberg-Kliniken auch im Frühjahr 2016 eine Reihe von kostenlosen Gesundheitsvorträgen im Konferenzraum des Ärztehauses 1 in Haßfurt an. Am Montag, 22. Februar, ab 19.30 Uhr wird die Reihe mit dem Mediziner Frank Schröder fortgesetzt. Der Chefarzt der Akutgeriatrie am Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken referiert über das Thema "Stürze und Hinfälligkeit im Alter - was tun?" Ältere Menschen "stürzen oft", macht Dr. Frank Schröder klar. In vielen Fällen geht der Sturz einher mit einem Knochenbruch. Was im Falle einer Fraktur medizinisch getan werden kann, ist einer der Themenbereiche, den Schröder bei seinem Gesundheitsvortrag am Montag beleuchtet. Der Chefarzt der Akutgeriatrie will sich aber auch mit den Möglichkeiten zur Sturzprophylaxe befassen.
Bereits am Montag, 7.